Finanzen 2021-04-20T19:29:29+02:00

Finanzaufstellung der letzten drei Jahre

 

Einnahmen (in Euro) 2020 2019 2018
Spenden und Mitgliedsbeiträge 37.363 32.981 34.071
Zuwendungen von Stiftungen für Projekte in Togo/Burkina Faso 10.000 10.000 2.000
BMZ-Förderung für Projekt in Togo 0 0 0
Durchlaufspenden, Zinsen u.a. 1) 24.116 3.823 3.238
Insgesamt 71.479 46.804 39.309




Ausgaben (in Euro) 2020 2019 2018
Allgemeine Verwaltung, Spenderbetreuung 445 962 245
Öffentlichkeitsarbeit 258 290 202
Verwaltungskosten Projekte 243 712 1.214
Projekte in Togo 2) 33.992 23.748 42.134
Projekte in Burkina Faso 3) 6.012 11.498 6.789
Projekte in Kenia, D.R.Kongo (je 450/900 €) 450 2.250 800
Projekte in Peru 2.715 100 4.063
Projekte in Nepal 4) 0 2.512 1.612
Insgesamt 44.115 42.072 57.059




Einnahmenüberschuß
oder -defizit (in Euro) 5)

Letzteres aus Rücklagen gedeckt.

 
27.364
 
4.732
 
-17.750
1) Die Beträge von 2018/19 schliessen Durchlaufspenden des Dt. Frauenrings (DFR) für Togo und Burkina Faso von 3185 und 3.814 € ein, der Betrag von 2020 Sonderspenden von 24.100 € für den Bau von Brunnen sowie Kleinkredite und die Einrichtung von Gärten für die Frauen in vier Dörfern von Burkina Faso.
2) Der Betrag von 2018 schließt eine Durchlaufspende des DFR von 110 € ein.
3) Die Beträge von 2018/19 schliessen Durchlaufspenden des DFR von 3.075 und 3814 € ein. 2020 handelt es sich um die Weiterleitung von 6.012 € aus den Sonderspenden für Kleinkredite für Frauen. Mittel für die Förderung der Familienplanung von 4.000 € wurden bereits 2019 überwiesen.
4) Die Förderung von Aktivitäten in Nepal wurde Ende 2019 eingestellt.
5) Von dem Einnahmenüberschuss von 2020 entfallen 18.088 € auf die Durchlaufspenden für Burkina Faso, die erst im Dezember eingegangen sind. Nur 9.276 € entfallen auf Aktivitäten zur Förderung von Aufklärung, Familienplanung und Maßnahmen zur Überwindung der Mädchenbeschneidung. Das Defizit von 2018 wurde aus der Rücklage bzw. einer Vorauszahlung von 2017 gedeckt.