Loading...
Burkina Faso 2019-03-17T13:23:55+02:00

Project Description

Foto: Informationen eines Sozialarbeiters über die oft gravierenden Folgen der Mädchenbeschneidung in einem Projektdorf

Länderinfo
  • 19 Millionen Einwohner
  • eines der 25 ärmsten Länder der Welt
  • 44 % haben pro Tag weniger als 1,90 US-$ zum Leben (umgerechnet nach Kaufkraftparitäten in US-$)
  • 21 % sind unterernährt
  • 74 % der weiblichen und 65 % der männlichen Bevölkerung über 15 sind Analphabeten
Probleme, zu deren Minderung wir beitragen
  • 63 % der Mädchen haben im Alter von 15-19 Jahren bereits ein Kind, davon ca. 52 % nach früher Verheiratung durch die Eltern
  • Die Frauen der jüngeren Generation haben im Durchschnitt noch 5,2 Lebendgeburten, in den Dörfern meistens noch sechs oder mehr.
  • Burkina Faso ist eines von weltweit acht Ländern mit einem Bevölkerungswachstum von über 3% pro Jahr. Die Bevölkerung wird sich mit den derzeit 3,2 % in nur 22 Jahren verdoppeln, wenn die Geburtenzahl pro Frau nicht bald stärker abnimmt. Zum Vergleich: In Deutschland und anderen Ländern Westeuropas ist sie zu Beginn der Industrialisierung bzw. jemals maximal um 1,8 % pro Jahr gewachsen.
  • Im Übrigen engagieren wir uns in Burkina Faso bei der Überwindung der traditionsbedingten Praktik der Be- schneidung von Mädchen mit ihren oft gravierenden Folgen.
Foto aus der Region des Projekts zur Überwindung der Mädchenbeschnei- dung. Drei Monate vor der nächsten Regenzeit wächst auf dem Boden schon nichts mehr, und viele Bäume haben kaum noch Blätter. (Foto: D. Grünholz)
Frauen betrachten nach einem Dorffest interessiert die gerade verteilten Flyer über Möglichkeiten einer Empfängnisverhütung. (Foto: A.F.D., Burkina)

Unsere Arbeit in Burkina Faso seit 1999

In Burkina Faso schaffen wir Lebenschancen durch Aufklärungsmaßnahmen über Risikoschwangerschaften und Empfängnisverhütung sowie intensive Überzeugungsarbeit über die gravierenden Folgen der Beschneidung oder – deutlicher – Genitalverstümmelung von Mädchen in Schulen und Dörfern. Bis 2014 wurden auch Informationsmaßnahmen zur Prävention von HIV/Aids gefördert.

Näheres über unsere Maßnahmen und Projekte in Burkina Faso finden Sie hier.

Wie Sie Lebenschancen mit uns schaffen können

Karte von Burkina Faso mit den Projektregionen