Helfen durch ehrenamtliche Mitarbeit

Die Möglichkeiten
Mitarbeit in Arbeitsgruppen
Was Sie von dem ehrenamtlichen Engagement haben.

Die Möglichkeiten

Sie können bei uns durch ehrenamtliche Mitarbeit

  • dazu beitragen, die Lebenschancen von Menschen in Entwicklungsländern zu verbessern
  • Erfahrungen in verschiedenen Aufgabenfeldern sammeln
  • und persönliche Bereicherungen erfahren.

Wir suchen Freiwillige für verschiedene Aktivitäten. Dazu müssen Sie nicht in Augsburg wohnen, für einige Tätigkeiten ist eine Ausdehnung auf andere Orte sogar erwünscht.

  • Sie können Lebenschancen International an Ihrem Wohnort repräsentieren oder durch verschiedene Aktivitäten unterstützen.  mehr >
  • Sie können bei Verwaltungsarbeiten, dem hiesigen Projekt- und Finanzmanagement sowie evtl. Übersetzungen helfen. mehr >
  • Sie können uns bei Prüfungen der Projekte vor Ort unterstützen, wenn Sie sehr gute Kenntnisse des Französischen oder Spanischen haben (allerdings von uns nur geringer Unkostenbeitrag).
Die 2. Vorsitzende von „Lebenschancen International“ (rechts) hat zusammen mit Freundinnen einen Kleiderflohmarkt veranstaltet und den Besucherinnen Getränke und einen Imbiss gegen Bezahlung geboten. Insgesamt waren davon 600 € als Spende für die Projekte von „Lebenschancen“ in Nepal zusammengekommen. (Foto: Dr. Ilse-Dore Schütt)

Die 2. Vorsitzende von „Lebenschancen International“ (rechts) hat zusammen mit Freundinnen einen Kleiderflohmarkt veranstaltet und den Besucherinnen Getränke und einen Imbiss gegen Bezahlung geboten. Insgesamt waren davon 600€ als Spende für die Projekte von „Lebenschancen“ in Nepal zusammengekommen. (Foto: Dr. Ilse-Dore Schütt)

Falls Sie Interesse an der einen oder anderen Aktivität haben, rufen Sie uns doch bitte an (Tel. 0821/575 535) oder schicken Sie uns eine e-mail.

Mitarbeit in Arbeitsgruppen

Freiwilliges Engagement kann mehr Spaß machen, wenn man dabei Kontakte zu anderen hat, die sich bei denselben Aufgaben und für dieselben Ziele engagieren. Vielleicht können Sie in Ihrem Umfeld noch weitere Interessierte finden, um sich Arbeiten zu teilen, gemeinsam größere Aktionen durchzuführen oder sich gemeinsam mit den Problemen der Frauengesundheit und Frauenrechte bzw. riskanten und unge-  wollten Schwangerschaften, Mütter- und Kindersterblichkeit oder des hohen Bevölkerungswachstums in Entwicklungsländern zu befassen und dies in Öffentlichkeitsarbeit umzusetzen.

Sie können dazu eine örtliche Arbeitsgruppe Lebenschancen gründen, und wir unterstützen Sie bei allen Aktivitäten, bei denen Sie gerne Unterstützung hätten. Falls Sie Interesse haben, rufen Sie uns doch bitte an (Tel. 0821/575 535) oder schreiben Sie uns eine e-mail.

Was Sie von dem ehrenamtlichen Engagement haben

  • Sie können qualifizierte Bestätigungen über Ihre Arbeiten für Lebenschancen International erhalten.
  • Sie können Näheres über gesellschaftliche Gegebenheiten in Ländern erfahren, über die man nur selten etwas in den Medien liest oder sieht.   mehr >
Lavié 2008 Der Dorfchef bedankt sich bei der Vorsitzenden von LI für die Finanzierung des Jugendgesundheitszentrums

Der Dorfchef bedankt sich bei der Vorsitzenden von “Lebenschancen International” für die Finanzierung eines Jugendgesundheitszentrums in Togo. Und diese freut sich, dass alles so gut gelungen ist. (Foto: Ulrich Harsch)